Die Idee

Im realen Leben gibt es keine Superhelden wie Superman, Batman oder Spiderman etc., die immer den Kampf gegen das Böse gewinnen.

Im realen Leben gibt es aber Männer und Frauen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ihr Bestmöglichstes zu tun um andere zu beschützen und zu helfen und das egal ob Tag oder Nacht.

Polizei, Zoll und Justizvollzugsbeamte und alle die unter den amerikanischen Begriff der LEO`s fallen (law enforcement officer), Bundeswehr, Feuerwehr und Rettungsdienst sind 24 Stunden, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr für uns alle da.

Um die Verbundenheit mit diesen „Helden“ zu symbolisieren, stehen diese Farben.
Wir befinden uns noch im Aufbau und werden in unregelmäßigen Abständen weitere Ideen und Artikel hier vorstellen.

Wenn auch du Teil dieser großen Familie der wahren Helden werden willst, zeige deine Verbundenheit mit unseren Produkten!

 

Bedeutung „Thin blue Line“ bzw. „Blaue Linie“:

(Klick für Wikipedia)

Ursprünglich kommen diese Symbole aus Großbritannien, wurden aber schnell in den USA und auch in Kanada zu dem Erkennungszeichen schlechthin.
Allein in den USA gibt es die „Blue Lives Matters“ Bewegung, welche mehrere Millionen Unterstützer hat.
In den Staaten gibt es eine breite Gemeinschaft, die gerade nach den aktuellen Geschehnissen dort, ihre Solidarität mit der Polizei zeigen. Auch in Deutschland ist in der jüngsten Vergangenheit die Solidarität mit der Polizei und den Rettungsdiensten gewachsen.

Die Farbe blau steht hier für den einzelnen Polizisten, der den unteren Teil (Gut) von dem oberen Teil (Böse) trennt und dafür im Ernstfall auch mit seinem Leben einsteht.
Ist die blaue Linie von schwarz eingerahmt oder steht sie vor einem schwarzen Hintergrund, so soll zudem an die im Dienst getöteten oder verletzten Kollegen erinnern.

FÜR MANCHE IST ES NUR EINE EINFACHE LINIE, FÜR ANDERE EIN FAMILIENWAPPEN!!!

 

Bedeutung „Red Line“ bzw. „Rote Linie“:

Die Farbe rot steht für die Feuerwehrmänner und Frauen, welche ebenfalls täglich ihr Bestes geben, um Personen und Sachwerte zu schützen und stellen hierbei ihre eigene Gesundheit und ihr eigenes Leben hinten an. Sie werden gezwungen sich ihren eigenen Ängsten zu stellen um ihre Aufgaben zu meistern.

Unser Engagement

Auch der soziale Aspekt kommt bei uns nicht zu kurz.

Wir haben beschlossen von unseren verkauften Artikeln eine jährliche Spende an eine gemeinnützige Organisation aus den Bereichen Polizei, Justiz, Zoll, Bundeswehr, Feuerwehr und Rettungsdienst zu tätigen.

Insbesondere wollen wir damit die „Helden“ unterstützen, welche in Ausübung ihres Dienstes verletzt oder sogar getötet wurden.

Leider gibt es keine verlässlichen Statistiken über im Dienst verletzte Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr. Wenn man sich aber alleine mal die medienwirksamen Ereignisse anschaut, dürfte die Zahl bei einigen tausenden allein in Deutschland liegen!